AGB´s

 

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge unserer mietweise überlassenen Ferienwohnung sowie alle weiteren erbrachten Leistungen für den Gast. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Ferienwohnung sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken ist nicht gestattet.

Vertragsabschluss und Vertragspartner

Der Vertrag kommt nur durch die schriftliche Bestätigung unsererseits, aufgrund der Buchung des Gastes, zustande. Bucht ein Dritter für einen Gast, haftet er zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag.

Leistungen, Preise, Zahlung

Wir sind verpflichtet, die vom Gast gebuchte Ferienwohnung bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Bei einer verbindlichen Buchung wird eine Anzahlung von 100,- € fällig. 
Der Gast ist verpflichtet die vereinbarten Preise, Restbetrag bei Anreise bar oder Vorabüberweisung, für die Überlassung der Ferienwohnung und für die in Anspruch genommenen Leistungen zu bezahlen. Die vereinbarten Preise enthalten keine Mehrwertsteuer, da unser Betrieb nach §4 Nr. 19a USTG von der Umsatzsteuer befreit ist.

Bei einem Aufenthalt von weniger als 4 Nächten wird ein Aufpreis von 20% berechnet.
Für Gäste über Heiligabend steht ein geschmückter Christbaum gratis bereit.

Umbuchungen 

Umbuchungen und Änderungen Ihrer Buchung berechnen wir pauschal mit 30,00 €

Rücktritt des Gastes – Stornierung

Bei Stornierung 4 Monate vor Antritt Ihrer Reise fallen keine Stornogebühren an. Falls Sie jedoch nach erfolgter Buchung kurzfristig Ihre Reise nicht antreten können oder früher abreisen, berechnen wir 90% des Übernachtungspreises, sofern wir die Ferienwohnung nicht weitervermieten konnten.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung!

Ferner sind wir berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, bespielsweise falls höhere Gewalt oder von uns nicht zu erwartende Umstände die Erfüllung des Vertrags unmöglich machen, die Ferienwohnung unter irreführender oder falscher Angaben wesentlicher Tatsachen, z.B. in der Person des Gastes, gebucht wurde oder wir begründeten Anlass zu der Annahme haben, dass die Inanspruchnahme der Leistung den reibungslosen Vermietungsbetrieb, die Sicherheit oder unser Ansehen in der Öffentlichkeit gefährden kann. Bei berechtigtem Rücktritt unsererseits entsteht dem Gast kein Anspruch auf Schadensersatz.

Bereitstellung, Übergabe und Rückgabe

Die gebuchte Ferienwohnung steht dem Gast ab 14:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Die bei der Buchung angegebene Anzahl der Gäste kann ohne vorherige ausdrückliche Absprache und Einwilligung nicht erhöht werden. Am vereinbarten Abreisetag bitten wir Sie, die Ferienwohnung spätestens um 11:00 Uhr freizugeben.

Haftung

Wir haften mit Sorgfalt für unsere Verpflichtungen aus dem Vertrag. Ansprüche des Gastes auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen auftreten, sind wir bei Kenntnis bemüht, für Abhilfe zu sorgen. Um Störungen zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten, bitten wir den Gast, das ihm Zumutbare beizutragen. Durch unseren Tiefgaragenstellplatz des Hauses kommt kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Ferienwohnungsgrundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalt haften wir nicht. Postsendungen für den Gast nach dem Vertragszeitraum werden mit größter Sorgfalt behandelt. Wir übernehmen gegen Entgelt die Nachsendung.

Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags müssen schriftlich erfolgen und sind einseitig unwirksam. Erfüllungs- und Zahlungsort ist Sonthofen. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen.

Menü